Startseite
Startseite
Produkte

Produkte
Service
Service
Forschung
FuE
Firmenportrait
Über uns
Referenzen
Referenzen
Impressum
Impressum
Disclaimer
Disclaimer
              

GLYKOSOL WP

Produktbeschreibung
GLYKOSOL WP ist ein Wärmeträgermedium (Glykol-Sole) für Wärmepumpenanlagen (Grund-
wassersonden, Flach-/Flächenkollektoren, Spiralkollektoren).
Das Inhibitorpaket schützt üblicherweise verwendete metallische Werkstoffe, außer verzinkten
Stahl, in Abhängigkeit von der Standzeit vor Korrosion (geprüft nach ASTM 1384-96 durch das
Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH, Dresden).
Produkteigenschaften GLYKOSOL WP ist in jedem Verhältnis mit Wasser mischbar. Konzentrationen unter 20 Vol.-%
sollten wegen des sich verringernden Korrosionsschutzes vermieden werden. GLYKOSOL WP kann mit Wasser von 0 bis etwa 20 °dH (dest. Wasser/Leitungswasser) ge-
mischt werden. GLYKOSOL WP-Gemische mit Wasser entmischen sich nicht. GLYKOSOL WP-Gemische mit Wasser bleiben auch nach mehrjährigem Einsatz frostsicher –
in Abhängigkeit von der Konzentration, sofern diese nicht verändert wird. GLYKOSOL WP-Gemische mit Wasser bilden bei geringfügiger Unterschreitung der Tempera-
tur des Gefrierbeginns einen Eisbrei, der keine Sprengwirkung besitzt. GLYKOSOL WP enthält ca. 95 % Monoethylenglykol und ist daher, wie alle gleichwertigen Han-
delsprodukte dieses Typs, auch in Mischungen mit Wasser, in die Wassergefährdungsklasse 1
(WGK 1 – schwach Wasser gefährdend) eingestuft. GLYKOSOL WP ist gut biologisch abbaubar. Bei sachgemäßer Behandlung ist keine Störung
der Belebtschlammaktivität einer adaptierten biologischen Kläranlage zu erwarten. GLYKOSOL WP ist wie alle Glykol-Wasser-Gemische als gesundheitsschädlich (Xn) zu kenn-
zeichnen. Service GLYKOSOL WP kann als Konzentrat und auch füllfertig in jedem gewünschten Mischungsver-
hältnis mit Wasser geliefert werden. Verpackung:     Mehrwegkanister: 30 oder 35 kg (entspricht 31 Liter)                        Mehrwegfass:     240 kg                        Leihcontainer:  1.000 Liter                        Tankzug Konzentrationsprüfung mit:  - Laborspindel (mit oder ohne Thermometer)                                          - Glycomet-Spindel                                          - Refraktometer Die Messgeräte sind bei uns zum Selbstkostenpreis erhältlich.

Produkt-Informationsblatt als PDF Sicherheitsdatenblatt als PDF
Sie ist die SONIA
im Firmenlogo
Glykosol_N
GLYKOSOL N
Glykosol_WP
GLYKOSOL WP
Pekasol_L
PEKASOL L
Pekasol_2000
PEKASOL 2000
Pekasol_FV
PEKASOLar 50/100
spezialProd
Spez. Produkte
Schnellkontakt       -        Kontaktformular
Glykol & Sole GmbH
Rennbahnweg 8a
03044 Cottbus
Tel.: 0355 25214
Fax: 0355 38 33 214
E-Mail: info@glykol-sole.de